Referentinnen und Referenten - Conference 2022

Die Information Security in Healthcare Conference lebt von Referentinnen und Referenten, die Brücken schlagen zwischen Politik, Medizin, Technik und Informationssicherheit..

Speaker – Keynotes und Begrüssung

Michael Deuber, Chef Kompetenzzentrum Digitale Ermittlungsdienste, Kriminalabteilung, Stadtpolizei Zürich

Mathias Bücherl, Dozent Cyber Security, Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Mathias Bücherl verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Cyber Security. Er ist als Dozent an der Hochschule Luzern in der Aus- und Weiterbildung tätig, an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Stuttgart doziert er seit mehreren Jahren im Fachbereich Cyber Security. 
Hauptberuflich leitet er als CTO die Bereiche Consulting, Product Management und Delivery. Zuvor war Mathias Bücherl sieben Jahre in München und Singapur im Bereich Cyber Security beschäftigt. Dort war er führend beim Aufbau des International Business & Portfolios in EMEA, APAC und Americas tätig. Sein Verantwortungsbereich reichte von Design, Implementierung und Verbesserung von globalen Consulting & Delivery Prozessen, Beratung von Kunden auf C-Level bis zum Lead beim Aufbau von SOCs in Singapur und Mexico-City.

Cédric Sieber, Sicherheitsbeauftragter / CISO beim Universitäts-Kinderspital Zürich
Cédric Sieber ist seit Januar 2019 am Universitäts-Kinderspital Zürich als ICT-Sicherheitsbeauftragter bzw. CISO tätig. In dieser Funktion berichtet er direkt an den CIO und verantwortet das Information Sicherheit Management System (ISMS) des Universitäts-Kinderspital Zürich. Aktuell steht der Neubau in Zürich Lengg, sowie die Stärkung des Sicherheitsdispositivs inklusive der Cyber-Resilienz im Vordergrund, damit das Universitäts-Kinderspital Zürich auch in Zukunft seinen Leistungsauftrag erfüllen und die Versorgungssicherheit für Kinder und Jugendliche gewährleisten kann. Bevor Cédric Sieber zum Universitäts-Kinderspital wechselte, war er mehrere Jahre in internationalen Unternehmen in der Finanzbranche als Informationssicherheitsbeauftragter angestellt.

Philippe Waespe, Leiter IT, Spital Bülach AG
Beruflicher Werdegang:
- Informatiklehre
- Projektleiter, Wirtschaftsinformatiker, diverse Unternehmen
- Informatikprojektleiter, UniversitätsSpital Zürich
- Bereichsleiter Projekt-, Prozess- und Innovationsmgmt, UniversitätsSpital Zürich
- Stv. Leiter Untenehmensentwicklung, UniversitätsSpital Zürich
- Leiter IT / CIO, Spital Bülach AG

Zoran Gajic, Cyber & Information Security Consultant, ensec AG
Zoran Gajic ist seit über 25 Jahren in der IT zu Hause. In den Anfängen war er als Engineer unterwegs und hat sich im Laufe der Jahre in Richtung Consulting bewegt. Mit seinem breiten Erfahrungsschatz unterstützt er Unternehmen in Sachen Informationssicherheit und agiert oft als Vermittler zwischen Business und IT. Durch seine verschiedenen Rollen als Head of Engineering über CTO und Security Consultant, welche er in den letzten 15 Jahren innehatte, gelingt ihm dieser Spagat besonders gut.

Esther Zwygart, Pilotin, Deutsche Lufthansa AG
Esther Zwygart ist Pilotin aus Leidenschaft. Mit 17 Jahren erlangte sie die Fluglizenz und lebt seither den Traum vom Fliegen. Inzwischen steuert sie als Senior First Officer verschiedene Grossraumflugzeuge einer deutschen Airline. Esther ist Mutter von zwei Kindern und bereist auch privat mit ihrer Familie gerne die Welt. Neben dem Beruf bietet sie bei Bedarf Coachings gegen Flugangst an und teilt als Speakerin an Events ihre Erfahrungen aus dem Cockpit mit dem Publikum. Als Ausgleich treibt sie in ihrer Freizeit viel Sport und ist am liebsten mit Wanderschuhen oder Langlaufskiern in den Bergen unterwegs.

Informationen zu weiteren Rednern folgen

Speaker – Break-Out-Units

Reto Amstad, als Senior Security Consultant, CyOne Security AG
Reto Amstad arbeitete nach seinem Studium an der HSLU 8 Jahre für Siemens im Industrial Security-Umfeld, wo er das Geschäftsfeld in der Schweiz mit aufbaute und zahlreiche Kundenprojekte im Beratungs- und Integrationsbereich in verschiedensten Branchen begleitete. Seit 2021 berät er bei der CyOne Security als Senior Security Consultant Kunden aus Behörden und Industrie in den Bereichen der IT & OT Security sowie IoT Security.

Stephan Berger, Senior Cyber Security Analyst, InfoGuard AG

Dominique Brack, Principle Security Consultant bei T-Systems Schweiz AG
Dominique C. Brack ist Principle Security Consultant bei T-Systems Schweiz AG. Er hat über 25 Jahre Erfahrung im Cyberriskmanagement und Informationssicherheitsbereich. Seine Spezialgebiete sind IT-Risikomanagement, Sicherheits- und Kontroll-Optimierung, IT-Governance und Compliance-Management. Herr Brack ist HarvardX Cyberrisk Dozent und hat bereits über 1‘000 Stunden im Cyberriskmanagement unterrichtet.

Stefan Dydak, CISSP & CFE bei HP
Stefan Dydak, CISSP & CFE, 41 Jahre, ist seit 2017 bei HP. Nach einer Karriere als Cybercrime Ermittler, in der er Kunden aus diversen Industrien mit Themen wie Incident Response und Forensik unterstützte, hat er sich der Prävention und Entdeckung von Angriffen zugewandt. Somit ist er einem kleinen, aber globalen Team bei HP beigetreten, das sich um Sicherheit von Endpunkten und IoT Geräten kümmert. In dieser Rolle hilft er Kunden, Endpunktinfrastrukturen zu prüfen, Risiken zu identifizieren und Unternehmen optimal vor den heutigen Bedrohungen zu schützen.

Hermann Escher, Geschäftsführer, A+E Informatik GmbH
Seit mehr als 20 Jahren ist Hermann Escher Geschäftsführer der A+E Informatik AG in Winterthur.
Sie sind ein regional verankertes Unternehmen, welches sich auf Informations- und Datensicherheit spezialisiert hat.

Diana Gruschinczky, Territory Manager, HPE Aruba Schweiz

Dr. David Gugelmann, CEO & Gründer von Exeon Analytics AG
David Gugelmann ist IT-Sicherheitsforscher, Gründer und CEO von Exeon Analytics. Das ETH-Spin-off ist auf die Erkennung und Visualisierungen von Cyber Gefahren spezialisiert. Exeons Software kommt bei Firmen in verschiedenen Sektoren zum Einsatz, darunter zwei der systemkritischen Schweizer und mehrere europäische Banken. Exeon (gegründet 2016) wurde im Jahr 2021 als eines der Top 3 Schweizer High-tech/Biotech Unternehmen vom Swiss Economic Forum ausgezeichnet. David Gugelmanns Spezialgebiet ist die Kombination von IT-Sicherheit, Security Analytics und Machine Learning. Er referiert regelmässig an internationalen Konferenzen, z. B. an der NATO Cyber Defense Konferenz und ist Mitglied des Cybersecurity Expert Committees von digitalswitzerland. Zudem hat Gugelmann bereits die IT-Systeme von diversen Kunden in deren Auftrag angegriffen, um Sicherheitslücken zu finden und zu beheben.

Philipp Hagedorn, Head of Digital Business Transformation, uniQconsulting ag
Philipp Hagedorn ist seit mehr als 20 Jahren in der IT in den verschiedensten leitenden Positionen tätig. Seine Arbeiten und Leidenschaften fokussieren sich auf Themen wie Transformation, Organisationsentwicklung, Digitalisierung, Continuous Improvement und Service Management. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen und jahrelange Enterprise-Erfahrung bilden das Fundament für sein ausgeprägtes Wissensspektrum rund um IT-Services, mit welchem er es wagt, Themen auch aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.

Eckhard Herych, Senior GRC & IT Security Consultant, ensec AG
Eckhard Herych ist seit über 20 Jahren im Bereich Governance, Risk & Compliance (GRC) tätig. Basierend auf seiner Ausbildung und seiner beruflichen Erfahrung versteht er es, als Schnittstelle zwischen IT und Business zu agieren. Sein Fokus liegt dabei auf Datenschutzthemen wie GDPR und CH Datenschutzgesetz. Während seiner langjährigen Beratungstätigkeiten im Pharmabereich hat er sich intensiv mit der Gesundheitsbranche auseinandergesetzt.

Detlef Köble, Product Security Manager bei der Drägerwerk AG & Co. KGaA
Beim Hersteller Dräger Medizintechnik ist Detlef Köble dafür verantwortlich, dass Cybersicherheit untrennbarer Bestandteil jeder Phase des Lebenszyklus eines Medizinproduktes ist. Dies reicht vom Entwicklertraining über das Design, sichere Systemarchitekturen, der Bedrohungs- und Schwachstellenanalyse bis hin zur Incident-Response. Vor seiner Zeit bei Dräger war er als IT Security Officer für ein mittelständisches Unternehmen im Automotive-Bereich sowie für einen führenden Online-Retailer im Bereich Konzerninformationssicherheit tätig. Detlef Köble ist zertifizierter CISSP und ISO27001 Lead Auditor.

Lukas Kohli, IT-Sicherheitsbeauftragter der Lindenhofgruppe AG
Lukas Kohli ist seit über 25 Jahren in verschiedenen Funktionen in Spital-Organisationen tätig. Er verfügt über ein EMBA in Health Service Management und war unteranderem tätig als Leiter Finanzcontrolling in einer Spitalgruppe und als Leiter IT in einem Privatspital.
Aktuell verantwortet er die IT-Sicherheit in der Lindenhofgruppe AG.

Cen Magjuni, Cyber Threat & BCM Consultant, Aveniq
Cen Magjuni verfügt dank seiner universitären Ausbildung und praktischen Erfahrungen über umfangreiche Fachkenntnisse in den Themen Business Continuity Management, Krisenmanagement und Informationssicherheit. Dank seinem polizeilichen Hintergrund besitzt er zusätzliche Kompetenzen in den Bereichen physische und personelle Sicherheit sowie Threat Intelligence. Diese wertvolle Kombination ermöglicht ihm, Projekte aus verschiedensten Perspektiven ganzheitlich analysieren zu können.
Er war Polizeikommissar bei einer deutschen Sicherheitsbehörde und anschliessend in der Sicherheitsdruck- und Automobilindustrie in Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz tätig. Als Berater und interner Auditor berät er Aveniq Kunden beim Aufbau von Business-Continuity-Management-Systemen und bei der Durchführung von Krisenstabsübungen, Disaster Recovery Tests und Cyber-Awareness-Schulungen. Er ist verantwortet zudem die Aufrechterhaltung des zertifizierten Business Continuity Management Systems (ISO 22301) von Aveniq.

Olaf Mischkovsky, Business Development Manager Operational Technology DACH bei Fortinet
Olaf Mischkovsky kann auf 20 Jahre Erfahrung im IT- und OT-Security-Umfeld und langjährige Mitarbeit in verschiedenen nationalen und internationalen Standardisierungsarbeitskreisen zurückblicken. Bei Fortinet ist er tätig als Business Development Manager Operational Technology DACH und hilft Kunden aus verschiedenen Branchen dabei, ihre Cybersicherheit zu gewährleisten - in einer zunehmenden Konvergenz von Betriebstechnologie (OT) und Informationstechnologie (IT). Im Gesundheitswesen ist sein Wissen zurzeit besonders gefragt: Die Anzahl Cyber-Angriffe auf Spitäler steigt rapide. Medizingeräte sind hierbei ein grosser Gefahrenherd. Die Abwehr von professionell geplanten und durchgeführten Cyberattacken steckt bei diesen noch in den Kinderschuhen. Oft sind sie darum ein Einfallstor für gezielte Attacken.

Detlev Narr, Sr. Consultant Threat Intelligence, Kaspersky Labs GbmH
Das Ziel ist es, Wissen & Fakten bereitzustellen und damit Partner und Kunden auf dem Weg zu Cyber Immunity zu unterstützen. Seit über 20 Jahren arbeitet Detlev Narr für ausgewählte Security Anbieter und berät bei lokalen und internationalen Projekten von der Vorstellung bis zur Umsetzung.

Michael Neesen, Solution Architect Switzerland, Kudelski Security
Michael Neesen ist Wirtschaftsinformatiker und seit über 10 Jahren in der Telekommunikations- und IT-Branche tätig. Seine Erfahrung in der Planung und Umsetzung von komplexen Telekommunikations- und IT-Sicherheitsprojekten legen die Grundlage für seine Tätigkeit als Solution Architect bei Kudelski Security.
Seit Beginn 2021 berät er Kunden in der Schweiz und in Deutschland rund um das Cybersecurity Portfolio von Kudelski Security. Fokus ist dabei das Thema Managed Detection & Response Services, um Organisationen vor Cyberbedrohungen zu schützen.

Daniel Nussbaumer, Deputy Head of Portfolio Unit Cyber Security Alpine T-Systems Schweiz AG
Daniel Nussbaumer leitet als Deputy Head der Portfolio Unit «Cyber Security Alpine» den Schweizer Geschäftsbereich Cyber Security bei T-Systems. Zuvor war Daniel Nussbaumer bei der Staatsanwaltschaft Zürich und der Kantonspolizei Zürich tätig. Zuletzt hat er als Chef Cybercrime die Abteilung zur Bekämpfung der digitalen Kriminalität mit gesamtbetrieblicher Querschnittsfunktion zu IT- und Ermittlungsabteilungen bei der Kantonspolizei Zürich verantwortet.

Renata Rekic, Presales & Consulting, Axians IT Services AG
Seit 2003 begleitet Renata Rekic Kundinnen und Kunden durch IT-Security Projekte in unterschiedlichen Funktionen. Nach ihrer beruflichen Erfahrung und Entwicklung als Security Consultant und technischer Presales Consultant fokussiert sich Renata Rekic heute auf den Schweizer IT-Security-Markt und legt bei Axians ihr Hauptaugenmerk auf innovative Technologien und unterstützt das Sales Team in den Bereichen automatisierte Security Validierung und SOC IT & OT Services.

Stefanie Rufinatscha, Leitung ICT Betrieb & Beauftragte Informationssicherheit beim Spital Zollikerberg

Hannes Schneider, Manager Sales Engineering bei Proofpoint
Hannes Schneider – seit 2017 bei Proofpoint, einem Cybersecurity-Unternehmen mit 3900 Mitarbeitern weltweit. In der Funktion als Security Automation & Orchestration Architect in EMEA zuständig für die Entwicklung und Umsetzung von Cybersecurity Strategien von Enterprise Unternehmen. Seit Beginn 2022 Leitung als Manager Sales Engineering und verantwortet mit seinem Team komplexe Cloud Security Projekte im deutschsprachigen Raum. 
Hannes Schneider verfügt über mehr als 17 Jahre Berufserfahrung in der die IT, die beste Vorrausetzung, um Kunden bei ihren Transformationsprozessen einer zeitgemässen Cybersecurity Strategie zu begleiten.

Daniel Vollmer, Senior Security Engineer bei Vectra AI

Daniel von Büren, Technical Specialist for Security & Compliance bei Microsoft Schweiz
In seiner derzeitigen Rolle macht er sich bei Kunden und Partnern für einen ganzheitlichen Sicherheitsansatz stark, um so aktuelle und zukünftige Risiken zu adressieren. Vor gut sechs Jahren hat Daniel von Büren als technischer Spezialist im Bereich Windows und Enterprise Security bei Microsoft gestartet. Seitdem hat er sich laufend mit den komplexen Sicherheitsanforderungen der Kunden beschäftigt und berät sie, wie sie diese erfolgreich meistern können. Dabei ist es ihm wichtig, auch rechtliche und regulatorische Anforderungen mit zu berücksichtigen.
Seine Karriere hat Daniel von Büren im Bereich Client Management und Client Security gestartet, was ihn seitdem auch laufend begleitet. In der Vergangenheit hatte er die Gelegenheit, mittlere und grosse Unternehmen als technischer Berater zu unterstützen und Kundenprojekte erfolgreich umzusetzen.

Mario Walter, Expert in Informationstechnologie und IT-Sicherheit, Selution AG

Mario Walter verfügt über mehr als 20 Jahre umfassende Expertise in Informationstechnologie und IT-Sicherheit. Mit seiner breiten Erfahrung in Risikomanagement, Information Security Governance und Information Security Management sowie Compliance unterstützt er zielgerichtet die Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Informationssicherheitsstrukturen.
Dank seiner vernetzten Denkart behält er in Projekten stets den Überblick. Neben seinen analytischen und strategischen Fähigkeiten, kommuniziert er immer stufengerecht, auch unter Druck. Die Kundenbedürfnisse stehen bei ihm immer im Mittelpunkt.

Reto Zeidler, Chief Managed Services Officer ISPIN AG und Dozent für Cybersecurity an der Hochschule Luzern
Reto Zeidler – Seit 2020 bei ISPIN als Chief Managed Services Officer, Mitglieder der Geschäftsleitung. Reto Zeidler verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung. Unter anderem war er als Associate Partner bei IBM für nationale und internationale Kunden für Security Strategy und Security Intelligence Operations verantwortlich. Seit 2016 unterrichtet er zudem als Gastdozent für Informationssicherheit an der Hochschule Luzern.

Informationen zu weiteren Rednern folgen