Konferenz 2020

Prävention gegen die Erkrankung von GesundheitsDaten

Wie bleibt ein Organismus gesund? Wie schützt man ihn gegen Viren und Infektionen?
Diese Fragen stellen sich nicht nur für Patientinnen und Patienten, sondern auch für die technische Infrastruktur im Medizinbereich.

Am Mittwoch, 12. August 2020, fand die Information Security in Healthcare Conference zum sechsten Mal statt. Die Ausgabe 202 widmete sich dem Thema «Prävention gegen die Erkrankung von Gesundheitsdaten». Der Anlass  bot den Teilnehmenden trotz Coronaauflagen Gelegenheit, mit anderen Fachpersonen in einen Wissensaustausch zum Thema Datensicherheit im Gesundheitswesen zu treten.